IT-Sicherheit für kritische InfrastrukturenSecurity Made in Germany
Technologien

MEHRWERT-KONNEKTOR (MWK)

Steuern beliebiger Endgeräte über den CLS-Kanal des SMGW

Technische Umsetzung

 

Der MTG-Mehrwert-Konnektor kann zum Steuern von beliebigen Endgeräten, über den CLS-Kanal gemäß BSI-TR-03109 genutzt werden. Über den transparenten CLS-Kanal werden die Steuerbefehle von der Anwendung über den (BSI-FNN-regulierten) Bereich zu den Endgeräten in beide Richtungen transportiert.

Energieversorger, die als aktiver EMT über den CLS-Kanal verschiedene Endgeräte steuern und erfolgreich Mehrwertdienste anbieten wollen profitieren von den einheitlichen Security-Prozessen im Betrieb und bei der Zertifizierung. Mit diesem herstellerunabhängigen System können verschiedenste Geschäftsmodelle erfolgreich und kostengünstig umgesetzt und gemäß den Richtlinien des BSI und des FNN betrieben werden.

Use-Cases

Folgende Anwendungsfälle sind dabei möglich:

  1. IoT-Mehrwert-Anwendungen (z. B. LoRa-WAN-Anwendungen)
  2. FNN-konformes Steuern von EEG-Anlagen mit einer FNN-Steuerbox
  3. Submetering Projekte / Mehrspartenauslesung
  4. Hochauflösende Smart Metering Daten empfangen

Das System ist mandantenfähig und verfügt über eine offene Schnittstelle. Es steht somit für jede denkbare Mehrwert-Anwendung zur Verfügung.

MTG Mehrwert-Modul TCP/IP

CLS Aufsteckmodul

Für das CLS-Aufsteckmodul von Theben wurde in Zusammenarbeit mit MTG ein spezielles CLS-Steuergerät entwickelt, das es ermöglicht, alle TCP/IP-fähigen Endgeräte anzuschließen (MTG Mehrwert-Modul TCP/IP). Das Mehrwert-Modul kann platzsparend auf die CONEXA 3.0 aufgesteckt werden. Bei anderen SMGW-Modellen wird das Mehrwert-Modul in einem separaten Gehäuse an der Hutschiene angebracht.

MTG Mehrwert-Modul TCP/IP

Mit dieser intelligenten Vermittlungstechnologie kann praktisch jedes Gerät mit einer IP-Adresse über das MTG Mehrwert-Modul TCP/IP und dem MTG Mehrwert-Konnektor schnell und einfach an die SMGW-Infrastruktur angebunden und gesteuert werden.

Schnelle Integration in Mehrwert-Anwendungen dank umfassendem SDK

Innovative Startups und Anwendungsentwickler, die einen Zugang zur SMGW-Infrastruktur benötigen, können die kostenlose MWK-Entwicklungslizenz nutzen. Damit wird die bestehende Anwendung mit geringen Integrationsaufwand „SMGW-Ready“.

 

MTG stellt ausgewählten Partnern ein Entwicklungssystem für die Anbindung der Mehrwert-Anwendung als SDK zur Verfügung.

Das SDK wird in Form eines vorkonfigurierten Linux Servers (PC) inklusive einer ausführlichen Schnittstellenbeschreibung gegen eine kleine Schutzgebühr geliefert.

Demoportal Mehrwertkonnektor Demoportal / Testportal MWK

Bei Bedarf unterstützt MTG beratend den Anbindungsprozess. Falls erforderlich, kann MTG auch ein eigenes, einfaches Portal für Demozwecke anbieten.

Web-Enterprise Lösungen für unsere Kunden

EVO Metering Portal

Standard Software stößt an ihre Grenzen, wenn spezielle Anforderungen zur effektiven Umsetzung Ihrer Geschäftsprozesse oder innovativen Geschäftsideen im Internet notwendig sind. Maßgeschneiderte Web Enterprise Lösungen erfüllen Ihre Ziele besser und sichern Ihnen die entscheidenden Wettbewerbsvorteile. Unser Bereich Business Internet Solutions entwickelt nach Ihren Spezifikationen performante und sichere Businessportale.

Beratung bei der Zertifizierung als aktiver EMT

Unsere vom BSI anerkannte Prüfstelle für IT-Sicherheit unterstützt Sie bei der Planung und Integration des MWK in die Systemlandschaft und den Übergang vom Test- in den Wirkbetrieb sowie bei Fragen zur Zertifizierung als aktiver EMT.